23.03.2017

Zu den zivilen Opfern bei US-Luftschlägen in Syrien erkläre ich gemeinsam mit Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik:   In den vergangenen Tagen sind wieder viele unschuldige Zivilisten Luftschlägen zum Opfer gefallen. Die USA haben offenbar im Rahmen der Anti-ISIS Koalition unter anderem eine Moschee und eine Schule, die Flüchtlingen aus Aleppo als Unterkunft diente, getroffen.   Wenn drei aufeinanderfolgende Luftschläge der USA in Syrien wie zuvor schon in Jemen, die eigentlich ISIS-Terroristen gelten sollten, unzählige unschuldige Zivilisten treffen, muss die Bundesregierung ihren Partner fragen: Ist das US‑Militär unter seinem neuen Oberbefehlshaber weniger vorsichtig und selektiv bei der Planung von Angriffen auf ISIS? Präsident Trump hat während des Wahlkampfes wiederholt angekündigt, dass er Vorkehrungen zum Schutz von Zivilisten lockern würde, um ISIS besser bekämpfen zu können. Daran ist aber nichts „besser“ – zuallererst, weil es vollkommen inakzeptabel ist, zivile Opfer leichtfertig in Kauf zu nehmen. Zum anderen aber, weil diese Strategie das Gegenteil von „besser“ bewirkt: Sie … weiterlesen

23.03.2017

  Am 23. März zeigte ich gemeinsam mit Dr. Bärbel Kofler (SPD), der Beauftragten der Bundesregierung für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, den Oscar–nominierten Dokumentarfilm „Watani – Das Schicksal der Kinder von Aleppo “ des deutschen Dokumentarfilmregisseurs und Journalisten Marcel Mettelsiefen. Der Film erzählt die bewegende Geschichte einer syrischen Familie vom Alltag in Aleppo bis zur Flucht nach Deutschland aus der Perspektive der vier Kinder.   Nach der Filmvorführung war uns der Regisseur per skype zugeschaltet und beantwortete unsere Fragen. Es war sehr spannend, seine Eindrücke aus Aleppo und von den gefährlichen Umständen des Filmdrehs zu hören. Auch das Publikum kam natürlich zu Wort und stellte  Fragen. Fast 100 Gäste machten sich an diesem Donnerstagmittag auf den Weg in die Landesvertretung Niedersachsen, in der wir den Film dankenswerter Weise zeigen konnten. Weitere Informationen zum Film sowie den Trailer findet Ihr hier: http://www.watanifilm.com/ weiterlesen

Twitter

* benötigt